Sie sind hier: Startseite » Besucherservice

“Wo ich meine Jugend vergnügt zugebracht”
(aus einem Brief Lessings)

Wir erwarten Sie!

Dienstag bis Freitag 9 bis 17 Uhr
Samstag, Sonntag und an Feiertagen 13 bis 17 Uhr
Montag geschlossen
Vom 23. Dezember 2017 bis 1. Januar 2018 ist das Museum geschlossen.

Eintritt

Erwachsene 3 €
Ermäßigungsberechtigte 1,50 €
Schüler im Klassenverband 1 €

Führungen / Seminare / Lesungen

Erwachsene 3 €
Ermäßigungsberechtigte 1,50 €
Schüler im Klassenverband 1 €

Hinweise für Gruppen

Wir bitten um vorherige Anmeldung. / Begleitpersonen haben freien Eintritt. / Für Gruppen, die uns außerhalb der Öffnungszeiten besuchen möchten, vereinbaren wir gern einen gesonderten Termin. / Das Museum verfügt über einen behindertengerechten Zugang. / Reisebusse können vor dem Lessing-Museum zum Aus- und Einsteigen halten.

Ermäßigungsberechtigt sind:

Schüler, Studenten, Zivildienstleistende, Auszubildende, Schwerbeschädigte, Sozialhilfeempfänger, Arbeitslose, Inhaber der Kamenz-Card

Kombiticket mit Sakralmuseum

Mit dem Kombiticket haben Sie die Möglichkeit neben dem Lessing-Museum auch das Sakralmuseum/Klosterkirche St. Annen zu besuchen.
Einmal Eintritt - Zweimal Museum!
Erwachsene 5 € / Ermäßigungsberechtigte 2,50 €

Blick auf Kamenz
Blick auf Kamenz

Kamenz, etwa 45 Kilometer von der sächsischen Landeshauptstadt Dresden entfernt, ist eine Kleinstadt im zweisprachigen Gebiet der Lausitz, wo Deutsche und Sorben zu Hause sind. Hier wurde Lessing am 22. Januar 1729 als Sohn eines Pfarrers geboren und verbrachte seine ersten zwölf Lebensjahre. Er hörte den Vater in der beeindruckenden Hauptkirche St. Marien predigen, besuchte die Ratslateinschule und lernte das Theaterspiel kennen.Bei einem Stadtrundgang lassen sich noch heute Spuren aus Lessings Kinderzeit entdecken.
Kommen Sie mit uns auf einen kleinen Stadtbummel ...